Geht man eine Ehe oder Lebenspartnerschaft ein, macht man sich zunächst meist keine Gedanken über die Konsequenzen im Falle des Scheiterns. Umso größer ist dann oft die Ratlosigkeit, wenn es zur Trennung kommt. Habe ich Anspruch auf Unterhalt bzw. muss ich Unterhalt zahlen, wie sieht es mit Rentenansprüchen und gemeinsamen Ersparnissen oder dem gemeinsamen Haus aus, was passiert mit gemeinsamen Kindern?
Wir möchten Sie in dieser schwierigen Lebensphase mit Rat und Tat begleiten und sehen es (auch) als unsere Aufgabe, Ihnen in dieser Zeit ein Stück der Last von den Schultern zu nehmen. Die anwaltliche Vertretung kann dabei helfen, die Trennungsphase zu versachlichen.
Hierzu bieten wir Ihnen als erste Hilfe einen Trennungs- und Scheidungsratgeber an. Sie können sich dort einen ersten Überblick verschaffen über den Ablauf des Verfahrens, finanzielle Konsequenzen u. ä. Der Ratgeber ist als Blog gestaltet. Das bedeutet, dass regelmäßig neue Inhalte eingestellt werden, die Sie über bestimmte Schlagwörter (sog. Tags) ordnen können.

Steht eine Scheidung an, ist es meist empfehlenswert, wenn sich beide Ehepartner einen Anwalt nehmen. Im Einzelnen bieten wir Ihnen u. a. bei folgenden Fallgestaltungen unsere Hilfe an:
Scheidung
• Unterhalt
• Sorgerecht
• Beratung zu Eheverträgen und Güterstandsvereinbarungen
• Recht der Lebenspartnerschaften
Wir können Sie in diesen Verfahren bundesweit vertreten. Bei größeren Entfernungen zu unserem Kanzleisitz nimmt in der Regel ein Kollege vor Ort erforderliche Gerichtstermine wahr.